Gesetz der Anziehung

#1 von MCK ( Gast ) , 02.03.2012 11:17

Gesetz der Anziehung

10 Gewohnheiten um das Gesetz Der Anziehung erfolgreich zu nutzen


Fange Deinen Tag mit einer Erinnerung an das Gesetz der Anziehung an

Ich lasse mich jeden Tag von meinem PC wecken. Jeden Tag zur selben Zeit wird eine Youtube Playlist mit denen aus meiner Sicht besten Videos von Abraham Hicks, Eckhart Tolle, Wayne Dyer, Allan Watts und ettlichen anderen abgespielt.

Diese Video Playliste beinhaltet alle fuer mich wichtigen Aspekte in Bezug auf Gesetz der Anziehung an die ich mich TAEGLICH erinnern moechte.

Danach verbringe ich meistens Zeit in Stille um ueber meinen Tag und nachzudenken und mir zu ueberlegen wie ich meinen Tag haben moechte. Es ist eine Mischung aus traeumen und meditieren.
Übernimm volle Verantwortung für jeden Aspekt in Deinem Leben

Glücklich und Wohlhabend zu sein ist eine Wahl. So lange man das nicht akzeptiert ist es schwierig mit dem Gesetz der Anziehung erfolgreich zu sein. Die Einstellung das andere an deiner Lebenssituation schuld sind geht nicht gut einher mit dem manifestieren von träumen.

Nimm dir vor gluecklich zu sein und arbeite jeden Tag daran. Der Rest geht fast wie von alleine

Nutze Deine Gefühle als Leitsystem

Unsere Gefühle sagen uns zu jeder Zeit wie gut wir mit dem Gesetz der Anziehung in Einklang sind. Fühlen wir uns schlecht blockieren wir die Manifestation von guten positiven Dingen in unserem Leben. Hält man diesen Zustand aufrecht können sich gar Krankheiten manifestieren.

Fühlen wir uns gut, kann Energie fließen, Blockaden sind aufgehoben und unsere Wünsche gehen in Erfüllung. Sehr einfach

Freue Dich über deine negativen Gefühle

Jeder ist mal schlecht drauf. Sei deswegen nicht sauer auf dich selbst wenn du negative Gefühle hast. Sie sind ein wunderbarer Indikator für das was du NICHT möchtest. Hoer auf deine Gefühle und gehe langsam, Schritt für Schritt in die Richtung von positiven Gefühlen.

Kein Mensch kann von totaler Verzweiflung seine Stimmung in totale Euphorie aendern.
Aber vielleicht kannst du von totaler Verzweiflung zu Wut wechseln und von Wut zu Aerger und von Aerger zu Gleichgueltigkeit und von Gleichgueltigkeit zu Hoffnung und Hoffnung zu Zuversicht und von…

Stecke geistige Energie in deine Wünsche

Je mehr geistige Energie wir in unsere Wünsche stecken desto schneller manifestieren sich sich (vorausgesetzt wir haben kein Blockaden). Deswegen macht es Sinn seine Wünsche zu zeichnen, schriftlich festzuhalten oder Photokollagen zu erstellen. Visualisieren und trauemen zählen hier auch dazu.

Vertraue auf die Ordnung des Universums

Das Gesetz der Anziehung ist, wie der Name schon sagt, ein GESETZ. Alles ist perfekt geregelt. Genauso wie die Schwerkraft perfekt funktioniert, funktioniert auch das Gesetz der Anziehung IMMER. Nichts auf dieser Erde funktioniert nicht so wie es funktionieren sollte. Alles hat seinen Sinn inkl. allen Dingen die wir als negativ Bezeichnen.

Wir sind hier auf diesem Planeten um in allen Aspekten unseres Daseins zu wachsen. Vertraue darauf dass alles in Ordnung ist und Energie wird fließen.

Fang an die Beweise zu sammeln

Mache dir jedesmal eine mentale (oder schriftliche) Notiz wenn du bewusst einen Beweis für das Gesetz der Anziehung siehst. Ich habe mir als ich mit dem Gesetz der Anziehung anfing eine Zeit lang jeden Tag selbst eine E-Mail geschickt mit Wünschen die ich hatte und immer dann eine 2te E-Mail wenn einer der Wünsche in Erfüllung ging.

Nach mehreren Seiten von in Erfuellung gegangen Wuenschen hab ich aufgehoert. Ich sah keinen Sinn mehr darin es zu dokumentieren. Aber es war eine zeitlang sehr amuessant Beweise schriftlich zu sammeln, da es sehr viel ausfuehrlicher ist als die Dinge die man sich merken kann.

Mache dir selektive Ignoranz zu nutzen

Ahh, mein Lieblingsthema . Hierzu zählen Dinge wie
schwer erreichbar zu sein.

Telefon ausschalten oder nur ans Telefon gehen wenn Leute dran sind die einem gute Nachrichten bringen.

Leuten die permanent schlecht gelaunt sind aus dem Weg zu gehen.

Unangenehme Dinge delegieren oder nicht machen.
Steigert einfach so krass die Lebensqualitaet.

Bilde dich weiter

Dieser Punkt ist etwas zwiespältig. Es gibt diese Leute die einmal von dem Gesetz der Anziehung hören und es seit dem super erfolgreich für alles anwenden. Ich war nicht dieser Typ. Ich musste ewig lange mich damit beschäftigen und mehr darüber lernen. Ich hinterfrage alles. Ich brauchte Beweise.

Irgendwann ist dann aber der Groschen gefallen und ich habe es verstanden. Jetzt geht mein Wissensdurst eigentlich eher dahin dass ich noch MEHR möchte. Ich möchte noch schneller manifestieren und noch mehr Zeit im Zustand der Glückseligkeit verbringen.

Insgesamt kann ich auf jedenfall sagen, dass es nicht schadet immer noch mehr und noch mehr Bücher ueber das Thema zu lesen.

Träume um des Träumens willen

Träume nicht um Dinge zu manifestieren. Traueme weil es dir Freude bereitet den Traum zu traeumen. Trauemen sollte keine Arbeit sein denn sobald man negative Gefuehle damit verbindet wird alles verwaessert.

MCK

   

Kahinler ve müneccimler
Mustafa Selman

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Anfragen und Anregungen bitte direkt an tiav@hotmail.de adressieren. Vielen Dank! .adobbreit { background-color: #DFF6EC;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_CFF5DC-bottom_DFF6EC.png");background-repeat: repeat-x; }.nadmsg { background-color: #DFF6EC; border:1px solid #46d6fa !important;}.adsseite { background-color: #DFF6EC;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_CFF5DC-bottom_DFF6EC.png");background-repeat: repeat-x; } }
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen